In Vorbereitung befindet sich mein neues Projekt:

Rauschen

Die Protagonisten beobachten einander über die eigenen Kunstgattungsgrenzen hinweg, werfen faszinierte Blicke auf die Kollegen; Fremde Augen und Ohren interessieren sich füreinander, stellen die richtigen falschen  Fragen, missverstehen die Absprachen und übertreten grundlegende Gesetze
Geheimnis, Ordnung und Ozean.      Gemeinsam feiert man die Musik und das Spiel an sich.

Wiederaufnahme der Tänze von M. Vogelsang und Dore Hoyer

Bachpräludien

Einstudierung der 5 Präludien von Johann Sebastian Bach

es-moll  - c-moll - b-moll - h-moll -  g-moll

Choreografie: Marianne Vogelsang (1912 -1973)

einstudiert von M. I. Fünfhausen an Nils Freyer

Vorstellung:

voraussichtlich im September 2016

im Societaetheater Dresden und Radialsystem Berlin

gefördert von Bundeskulturstiftung  "Tanzfonds Erbe"